ARTouch

Eine Diplomarbeit an

der HTL Rennweg

Das Konzept

Die Idee der Diplomarbeit ARTouch ist die Entwicklung und Herstellung eines innovativen Schalters für SmartHome Geräte.

Durch Auftragen elektrisch leitender Farbe auf einer Wand entstehen kapazitive Flächen, mithilfe derer das Gerät Berührungen erkennen kann.

Folgendermaßen kann man sich das vorstellen: Nach dem Malen von individuell gestaltbaren Farbflächen (z.B.: Glühbirne) müssen diese nur noch mit dünnen Linien mit dem entwickelten Gerät verbunden werden. 
Wird nun eine Farbfläche berührt, erkennt die ARTouch Einheit die Änderung im kapazitiven Feld mittels Touchsense und schaltet automatisch ein per Smarthome verbundenes Gerät (z.B.: Stehlampe).

Explosionsansicht

ARTouch Kurzvideo

Auszeichnungen

Gewinner der "40 seconds" Pitchpräsentationen 2020

Am 10. März 2020 konnte ARTouch mit ihrer Livepräsentation die Fachjury aus Schul- und Firmenvertretern begeistern. Damit wurde ARTouch zum innovativisten Projekt der Schule gekürt.

Gewinner von €300 #digisquadbonus

Mit ihren Digitalisierungsmaßnahmen konnte ARTouch die Jury von Jugend Innovativ überzeugen und erhielt dafür den Sonderpreis „digisquadbonus“.

Anerkennungspreis "u19 – create your world" der Prix Ars Electronica

Das künstlerische Potential von ARTouch bewegte die Jury von Ars Electronica das Projekt in der Kategorie „u19 – create your world“ als „Young Professionals“ anzuerkennen.

Top 3 beim Nachwuchswettbewerb "wienING 2020"

Auch die Wiener Ingenieurbüros sahen den technischen Wert von ARTouch und wählten es unter die drei Gewinnerteams. Die Platzierung wird sich jedoch erst bei der Preisverleihung herausstellen.

Das Team

Paul Rosenberger

Projektleiter, Software

Vanessa Jurschan

Stv. Projektleiterin, Hardware

Jonathan Wiener

Software

Jasmin Lersitz

Hardware

Kontakt

Wenn du an ARTouch interessiert bist und mehr Infos haben willst, schreib uns eine Email an ARTouch@HTL.Rennweg.at

oder folge uns auf Instagram

Vielen Dank an unsere Sponsoren